Bergsteigen in Norwegen

Spüre den Fels. Bezwinge den Berg!

Fantastische Bergtouren, Höhlenerkundungen, die Seines Gleichen suchen, Übernachtung auf einem Bergkamm in unmittelbarer Gipfelnähe, dem höchsten Berg Averøya´s, dem Snøtinden (1026m).
Vor Dir der Nordatlantische Ozean, neben Dir tiefblau glitzernde Fjorde und hinter Dir majestätische Schneeberge…ein prasselndes Lagerfeuer.
Was will man mehr?!

Wir erkunden mit Dir die Trollkirkja, ein Höhlensystem aus weißem Marmorstein, durch welches ein Bergbach mit einem 14 Meter hohem Wasserfall donnert!
Zwei klare Bergseen auf dem höher gelegenen Plateau, umringt von zackigen Berggipfeln, laden zum verträumten Verweilen ein.

Eine Paarung von Ruhe und Abenteuer plus ein wenig körperlicher Ertüchtigung, … einmalig schön.

Sportliche Abenteurer können mit uns eine Tour der ganz besonderen Art erleben:

Die Via Ferrata in Loen/Stryn direkt über dem Fjord!
Wir klettern einen mit Stahlseilen gesicherten Steig in den Kategorien A-D zum Gipfel einer 1011 Meter hohen Felswand, dem Hoven.
Gut Konditionierte können mit uns auch gern die D-E Route klettern, “bad to the bones”, powern für Experten!
Voll ausgerüstet mit Klettergurt, Steigset und Helm gehen wir die Wand, über die Hängebrücke, die Gjôlmunnebrücke, die längste Europas!
Die im August 2013 eröffnete Hängebrücke ist mit 120 Metern die längste KlettersteigBrücke Europas.
Die auf 750 Metern gelegene Brücke über eine 160 Meter tiefe Schlucht sorgt für jede Menge Nervenkitzel.

Vom Gipfel aus genießen wir “Gänsehäutig” eine herrliche Aussicht auf die umliegenden Täler, den 1848 Meter Berg Skåla und den mächtigen Gletscher Jostedalsbreen.
Die Rückfahrt mit dem Loen Skylift ins Tal zum Ausgangspunkt lässt nochmal einen entspannten Blick über die Route zu.

Unvergesslich.

 

Dein Abenteuer wartet auf dich.

Auch in Dir schlummert ein Bergsteiger/Wanderer!